Trauerbegleitung - Wie wir Sie begleiten

Gemeinsam können wir in diesen schweren Stunden alle nötigen Schritte einleiten. Dabei stehen wir Ihnen rund um die Uhr für Fragen, rund um die Trauerbegleitung zur Verfügung.

Wie wir sie begleiten

Einen geliebten Menschen zu verlieren hat auf alle Angehörigen, wie Partner, Kinder, Eltern, Familie und Freunde große Auswirkungen.

Der Verlust trifft uns hart und erzeugt erst einmal ein Gefühl von Ohnmacht.Wichtig ist uns, mit Ihnen darüber ins Gespräch zu kommen und Möglichkeiten und Wege zu finden, die Trauer zuzulassen und einen Ausdruck des Erinnerns zu finden, sich in Liebe und Respekt zu Verabschieden und Ihnen ein hohes Maß an Selbstbestimmung in Ihrem Abschiedsprozess zu ermöglichen. 

 

Sie können sich an der Planung und Gestaltung des ganzen Zeitraumes vom Versterben bis zur Beisetzung aktiv und kreativ beteiligen oder auch ganz eigenständig handeln.

Vielleicht möchten Sie Ihrer/m Verstorbenen noch einmal oder mehrmals in angenehmer Atmosphäre in Ruhe begegnen, oder möchten sich an der Versorgung oder am Einbetten mitbeteiligen.

Sie können uns aber auch selbstverständlich all diejenigen Aufgaben überlassen, mit denen Sie sich nicht beschäftigen möchten oder können.

...Sie haben alle Zeit, die Sie brauchen, um von Ihrem Verstorbenen Abschied zu nehmen...

iStock-808779148.jpg

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden. Sie erreichen uns rund um die Uhr telefonisch oder per E-Mail.

Abschied nehmen in unseren 

Räumlichkeiten

Wichtig für die Verarbeitung der eigenen Trauer ist es in persönlicher Umgebung und Atmosphäre Abschied nehmen zu können, sich auf die eigene Art und Weise zu erinnern und zu verabschieden und den Verlust zu begreifen und die Möglichkeiten zu bekommen, ihr mit allen Sinnen zu begegnen. So kann der Prozess der Verarbeitung und Bewältigung stattfinden und in Gang gesetzt werden. 

Auch in unseren eigenen Räumlichkeiten möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, individuell und persönlich Abschied nehmen zu können, denn Abschied hat viele Gesichter.

Unseren Räumlichkeiten bieten Ihnen folgende Möglichkeiten

  • Ca. 40 Plätze

  • Abschiednahme am offenen Sarg

  • Persönlich gestaltete Trauerfeiern

  • Möglichkeiten zu Trauerrednern und persönlichen Musikwünschen

  • Zentrale Lage, ausreichend Parkmöglichkeiten im Nahbereich

  • Auch an Sonn- und Feiertagen nutzbar

Individuell und persönlich Abschied nehmen.

iStock-465280265.jpg

Der Moment der persönlichen Abschiednahme

Wir möchten Sie dazu ermutigen, Ihre Wünsche und Bedürfnisse in den Abschied einzubringen. Möchten die Angehörigen den Verstorbenen noch einmal sehen? Gibt es Hinterbliebene, die sich gern in die Vorbereitungen einbringen würden? Möchte jemand, z. B. die Kinder die Urne oder den Sarg mitgestalten?

Weitere Ideen sind z. B. Abschiedsbriefe oder Bilder, die mit in den Sarg gelegt werden können, Erinnerungsstücke, Steine, Gebete oder Texte.

 

Wie soll die Trauerfeier gestaltet werden? Wer möchte etwas sagen? Welche Musik schafft Erinnerung an den Verstorbenen und eine angemessene Atmosphäre? Gibt es schöne Fotos? Wie soll der Abschiedsraum gestaltet werden?

 

Wo soll die Bestattung stattfinden? Was passt zum Verstorbenen?

 

Wir begleiten Sie auf dem Weg, Ihre persönlichen Lebensumstände und Bedürfnisse berücksichtigen zu können.

In dunklen Stunden brauchen wir viel Licht.

iStock-462216327.jpg